palliative begleitung

Sie kommen nicht umhin zu bemerken, Ihr Tier ist ins Alter gekommen: die Treppen werden mühsam, der Sprung auf die Couch wird seltener, der Schlaf länger und tiefer, das Hörvermögen wird schlechter…

Ist Ihr Tier nun alt? Ist Ihr Tier krank?

Wir betreuen und begleiten Sie und Ihr ins Alter gekommene Tier auf der Basis der integrierten Tiermedizin.

Wir kommen zum Hausbesuch zu Ihnen, um Sie und Ihr Tier in gewohnter Umgebung kennen zu lernen und die Gesamtsituation einzuschätzen.

Unter palliativer Begleitung verstehen wir das Management chronischer und degenerativer Erkrankungen, wie z.B. Arthrose, chronische Niereninsuffizienz, Tumorerkrankungen, Cauda equina und viele andere.

Palliativ bedeutet, nicht Heilung anzustreben, sondern für die verbleibende Zeit die vorhandenen Beschwerden auf ein Minimum zu reduzieren.

Wir beraten Sie zu Fragen der Lebensqualität Ihres Tieres, der Zumutbarkeit seines Alterszustandes sowie der Frage: „Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Einschläfern?“

Im finalen Stadium beraten wir Sie ausführlich über aktive und passive Sterbebegleitung und unterstützen Sie, den für Sie und Ihr Tier passenden Weg zu finden.

Zu diesem Thema empfehlen wir folgende Bücher:

„Ein guter Hund stirbt nie“. ISBN-13: 978-3866711396

„Mein Tier ist schwer krank, und nun?“ ISBN 9783451611971